4. April - Jes 2, 6-9

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    William MacDonald (Sonntag, 03 April 2016 23:13)

    2,6-9 Dann wendet sich Jesaja direkt an Gott und zählt ihm die Sünden des Volkes auf, die zu dessen Elend geführt haben. Statt auf den HERRN gehört zu haben, befragten die Juden Wahrsager aus dem Osten und wurden zu Zauberern wie die Philister. Sie gingen verbotene Bündnisse mit den Heiden ein. Im Ungehorsam gegenüber dem Gesetz Gottes häuften sie sich finanzielle Reichtümer auf sowie Pferde und Wagen, auf die sie ihre Sicherheit setzten. Sie beteten die selbst gemachten Götzen an. Das waren die Gründe, weshalb Gott sie demütigte und ihnen nicht vergab. Der Ausdruck: »voll von Wahrsagern aus dem Osten« beschreibt sehr gut die heutige Popularität östlicher Religionen in den westlichen Ländern.