Herzlich Willkommen bei der Bethanien Gemeinde Nürnberg

Gottesdienst
Seit Juni 2017 feiern wir wöchentlich Gottesdienst im Cafe Konkret! Sie sind herzlich eingeladen!

Unser Gottesdienst besteht aus zwei Teilen:

10:00 - 10:45 Uhr Anbetungs- & Abendmahlsgottesdienst

10:45 - 11:00 Uhr Pause

11.00 - 12:30 Uhr Predigtgottesdienst

 

Wir wollen eine christliche Gemeinde sein, die Gott ehrt, indem sie die Prinzipien aus Apostelgeschichte 2,40-42 umsetzt:

1) klare biblische Verkündigung

2) herzliche Gemeinschaft

3) wöchentliche Abendmahlsfeier (Apg 20,7)

4) beharrliches Gebet

5) Bezeugen des Evangeliums

6) Taufe von Gläubigen

Bibelkreis

Wir treffen uns jeden Dienstag im Café Konkret und lesen zusammen fortlaufend in der Bibel. Nachdem wir das Lukas-Evangelium und im Anschluss die Apostelgeschichte betrachtet haben, befinden wir uns jetzt im Römerbrief. Viele Menschen, bekannte wie unbekannte, sind durch diesen herrlichen Brief zum lebendigen Glauben an den Herrn Jesus Christus gekommen, wie z.B. der Kirchenvater Augustinus, der Reformator Martin Luther oder der Evangelist John Wesley. 

 

Wir laden Sie herzlich dazu ein, gemeinsam mit uns in der Bibel zu lesen und dadurch Gott besser kennen zu lernen. Jesus spricht: "Bittet, so wird euch gegeben; sucht, so werdet ihr finden; klopft an, so wird euch aufgetan!" (Matthäus 7,7)

 

Outreach Königstraße
Wir sind außerdem so gut wie jeden Freitag in der Fußgängerzone in der Königstraße neben dem Burger King anzutreffen. Dort bieten wir an unserem Büchertisch christliche Literatur, CD's, DVD's kostenlos an und geben gelegentlich Kurzbotschaften weiter.

 

Auch hier sind Sie herzlich eingeladen, vorbeizukommen und sich an der Literatur zu bedienen oder mit uns ins Gespräch zu kommen.

 


Achtung:

 

Am 25.12.18 und am 01.01.19 entfällt der dienstägliche Bibelkreis. Dieser startet wieder am 08.01.19.

Die sonntäglichen Gottesdienste finden alle statt, jedoch keine zu Heilig Abend und Weihnachten.

Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verlorengeht, sondern ewiges Leben hat. Denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, damit er die Welt richte, sondern damit die Welt durch ihn gerettet werde.

Johannes 3,16